Senior Katzenfutter

Die Ernährungsansprüche von Katzen verändern sich im Laufe ihres Lebens. Mit sieben Jahren setzt langsam der Alterungsprozess ein. Mit einem Senior Katzenfutter schaffen Sie beste Voraussetzungen Ihre Katze auch im Alter optimal zu versorgen.

Probenpaket Senior Katzenfutter

Sie sind auf der Suche nach einem passenden Futter für Ihre ältere Katze? In unserem Probenpaket für ältere Katzen finden Sie eine Auswahl an Produkten, die auf die speziellen Bedürfnisse älterer Katzen abgestimmt sind.

Unsere Tierärztin rät

Sie benötigen einen Rat zu der Fütterung Ihrer Katze? Unsere Fachtierärztin hilft Ihnen gerne!

jetzt anfragen

Warum benötigen ältere Katzen ein Senior Katzenfutter?

Ab einem Alter von sieben Jahren zählen Katzen zu den Senioren. Bei vielen lassen sich zu Beginn dieser Lebensphase noch keinerlei sichtbare Veränderungen feststellen. Einige Katzen weisen jedoch bereits Anzeichen auf. Das können zum Beispiel veränderte Nährstoffansprüche, ein reduzierter Energiebedarf oder das Fressverhalten sein. Hinzu kommt oftmals auch, dass ihre Sinne langsam nachlassen, was auch auf den Geschmack Auswirkungen hat. Doch nicht nur äußerlich macht sich der Alterungsprozess bemerkbar, auch im Körper kommt es zu Veränderungen. Das betrifft unter anderem den Hormonhaushalt und die Verdauung. Um die Nährstoffansprüche in dieser Lebensphase zu erfüllen, empfiehlt sich die Fütterung eines Katzenfutters für ältere Katzen, wie zum Beispiel animonda Katzenfutter Senior.

Was unterscheidet Senior von Adult Katzenfutter?

Ältere Katzen benötigen ein gut verdauliches Futter, welches sie mit allen lebenswichtigen Nährstoffen versorgt. Das Futter für ältere Katzen hat eine höhere Nährstoffdichte an Vitaminen und Mineralstoffen. Das Senior Katzenfutter von animonda ist exakt auf die speziellen Bedürfnisse älterer Katzen abgestimmt.

Welches Futter eignet sich für alte Katzen?

Alte Katzen brauchen genauso viel Wasser wie jüngere Katzen. Da das Durstgefühl bei älteren Katzen oftmals nachlässt, ist auf die Versorgung mit ausreichend Flüssigkeit zu achten. Daher empfiehlt es sich im Alter umso mehr, auf ein Nassfutter zu setzen, da durch die Nahrungsaufnahme bereits ein Großteil des Wasserbedarfs der Katze gedeckt wird. Ein weiterer Vorteil ist der Geruch und der Geschmack: Nassfutter riecht intensiver und schmeckt vielen Katzen besser als Trockenfutter. Das überzeugt auch Katzen, deren Sinneswahrnehmungen aufgrund ihres Alters vielleicht schon etwas nachgelassen haben. Und noch einen Vorteil bietet Senior Nassfutter: Sollte Ihre Katze an Zahnproblemen leiden, tut sie sich mit einem Nassfutter wesentlich leichter als mit einem Trockenfutter. Dieses nutzen Sie am besten nur für gelegentliche Snacks zwischendurch. Als Hauptmahlzeit für ältere Katzen empfehlen wir „Carny Senior“, „Vom Feinsten Senior“ und „Rafiné Senior“. Diese stehen in vielen Geschmacksrichtungen zur Verfügung.