animonda Bild

INTEGRA® PROTECT Intestinal bei akutem Durchfall

INTEGRA® PROTECT Intestinal wurde speziell für Hunde mit akutem Durchfall entwickelt. Leicht verdauliche Inhaltsstoffe schonen den Magen-Darm-Trakt. Der erhöhte Elektrolytgehalt gleicht durch Erbrechen und Durchfall entstandene Verluste aus.

Multifunktional: Gleichzeitig wird der Bildung von Struvit-oder Calciumoxalatsteinen vorgebeugt.

Zum Sortiment

Ist Durchfall bei Hunden eine Erkankung?

Durchfall und/oder Erbrechen sind die beiden wichtigsten Symptome bei Erkrankungen des Magen und Darms. Sie gehören zu den häufigsten Vorstellungsgründen in der tierärztlichen Praxis und treten bei fast jedem Hund im Laufe des Lebens auf.

Viele Ursachen können einen Durchfall hervorrufen:
  • Bakterien / Bakteriengifte
  • Stress
  • Viren
  • Parasiten (Hakenwürmer)
  • Hefe-Infektionen
  • Vergiftung
  • Organerkrankung
  • Unverträglichkeiten
  • Fütterungsfehler

Sie wollen mehr über Durchfall bei Hunden bei Hunden erfahren? Dann werfen Sie einen Blick in unser Erklärvideo!

Ernährung bei Durchfall?

Je nach Primärursache ist die Behandlung einzuleiten. Bei milden Formen – ohne Störung des Allgemeinbefindens – sollte der Hund 24 bis 48 Stunden kein Futter erhalten. Flüssigkeit in Form von Wasser sollte in kleinen Mengen angeboten werden. Diese „Darmruhe“ ist notwendig, damit nicht verdaute und nicht resorbierte Nährstoffe verringert werden können und sich die Darmschleimhaut erholen kann. Die anschließende diätetische Behandlung dient zur allmählichen Gewöhnung an feste Nahrung und besteht vorrangig im Angebot mengenmäßig kleiner Portionen, die verteilt über den Tag angeboten werden. Längeres Fasten ist nicht anzuraten, da es sich nachteilig auf die Darmflora und die Darmschleimhaut wirkt.

Für die angemessene Ernährung eignet sich INTEGRA® PROTECT Intestinal besonders. Sie stellt einerseits hoch verdauliche, tierische Eiweiße und andererseits gut verträgliche Stärkequellen (Kohlenhydrate) zur Verfügung. Ein mäßiger Fettgehalt erleichtert eine schnelle Magenentleerung. Um eine gute Verdaulichkeit der Diätnahrung sicherzustellen, wurde der Gehalt an Ballaststoffen (Rohfaser) so weit wie möglich reduziert. Der erhöhte Gehalt an Elektrolyten, vor allem Natrium und Kalium, dient zum Ausgleich der durch den Durchfall entstandenen Verluste. Es werden alle wichtigen Nährstoffe zur Regeneration des Darmes bereitgestellt, so dass die Wiederherstellung der Darmflora unterstützt wird.

Leidet der Hund nicht nur an Durchfall, sondern auch an Struvit- oder Calciumoxalatsteinen, war eine passende Diätnahrung bisher selten zu finden. INTEGRA® PROTECT Intestinal bietet jetzt die Lösung. Sie sorgt durch einen speziell ausbalancierten Gehalt an Mineralstoffen sowie durch eine bedarfsgerechte Zufuhr an Magnesium und Phosphor für einen Urin, der einen idealen pH-Wert zwischen 6,5-6,8 aufweist. Bei diesen pH-Werten können sich weder Struvit- noch Calciumoxalatsteine bilden.
Ernährung bei Durchfall?