Wenn der Welpe beißt

Wenn Ihr Welpe Sie in die Hand beißt, sollten Sie ihm rechtzeitig Einhalt gebieten, damit er weiß, dass er eine gewisse Grenze nicht überschreiten darf.
Dazu nutzen Sie am besten die Technik zur Beißhemmung, die auch Hundeeltern während der Prägungsphase zwischen 3. und 18. Woche anwenden. Wenn Sie mit Ihrem Welpen spielen, wird dieser zunehmend versuchen, auch spielerisch zu beißen. Sobald er das tut, sei es in Ihre Hand oder in Gegenstände, sollten Sie das Spiel mit einem kurzen Laut abbrechen und den Welpen zunächst ignorieren. Der Welpe lernt so, dass der Spaß rasch vorbei ist, wenn er beißt. Nach einigen Malen wird er bereits vorsichtiger sein und schließlich ganz aufhören, die Zähne einzusetzen. Wichtig ist aber – wie stets bei der Erziehung – konsequent zu sein.

Wenn der Welpe beißt

Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Welpe Sie zu sehr beisst

Das könnte Sie auch interessieren: